05.11.2010 19:00

Shalom – Jiddische Lieder

Kategorie: Grunow Tenor Termine
Von Jiddisch bis Klezmer Hier R(h)ein! Freitagskonzert im Gemeindehaus an der Marktkirche Neuwied. Jüdische Lieder in der Tradition osteuropäischer Juden Konzert mit Erläuterungen

 

NEUWIED. Unter dem Titel „Shalom“ erklingen am Freitag, 5. November, um 19 Uhr jüdische Gesänge im Gemeindehaus an der Neuwieder Marktkirche. Der bekannte Tenor Hubert Grunow singt Lieder aus der Tradition osteuropäischer Juden. Das Programm bietet eine Vielzahl verschiedener Stile: Neben Synagogengesängen erwartet die Konzertbesucher Musik aus dem Schtetl, den jüdischen Siedlungen in Osteuropa. Aber auch schwungvolle Hochzeitslieder und Tänze stehen auf dem Programm, außerdem besinnliche Töne der Klezmermusik.   Dr. Hubert Grunow wird selbst durch das Programm führen und die einzelnen Werke erläutern. Matthias Schippel begleitet ihn am Klavier.

Am Ausgang wird lediglich um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.