23.04.2018 09:00

Back to life

Kategorie: Grunow Praxis Termine
Persönlichkeitsorientiertes Angebot zur Work-life-balance für pädagogische MitarbeiterInnen (Modul 2) vom 23. - 27.04.2018, 9 - 16 Uhr

Ein Seminarangebot des Diözesan-Caritasverbands (DICV-Köln) und der Grunow-Seminare, Windeck

Seminarort: Im alten Weiher 1A, 51570 Windeck

Seminarpreis: € 220,- p.P.

Modul 2

Reif für die Insel (Modul 1), Back to life (Modul 2), Fit for life (Modul 3)

 

Bitte sehr zeitig anmelden! Denn dieses Seminar ist in der Regel ausgebucht.

---------------------------------------------------------------------------

Teilnehmer-Bewertung des Seminars vom 21. - 25.09.2015: 1,0

15 Teilnehmerinnen, Resonanzen: Das ist bis jetzt die beste Fortbildung. Alle Erwartungen wurden übertroffen./ Hr. Grunow weiß, wie man mit einer Gruppe umgeht und schafft es, auf einzelne Fälle gut einzugehen./ Abwechslungsreich, motivierend!/ Dr. Grunow ist sehr kompetent, gibt viele Impulse!/ Eine durch und durch gute und für jeden Anwesenden weiterbringende Fortbildung!/ Bitte so weitermachen!/ Besser geht es nicht!/ Ich habe Kraft getankt, meinen Akku wieder aufgeladen, neue Impulse gewonnen. Guter Austausch mit Kollegen./ Die Fortbildung hatte einen hohen Erholungswert. Ich gehe wieder gestärkt in die Praxis./ Ich kann wieder Kraft aus den eigenen Ressourcen ziehen./ Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt! /Anregungen? Keine. War alles bestens!

Seminarraum, Unterbringung:  1,0

----------------------------------------------------------------------------------

Ausschreibungstext beim Diözesan-Caritasverband Köln:

Kennen Sie das Gefühl, mehr gegangen zu werden als zu gehen, mehr gezogen zu werden als zu ziehen, mehr gelebt zu werden als zu leben?

Viel zu lange funktioniert unsere Frustrationstoleranz bestens. Und mit ihr die stille Duldung, die wir sehr belastenden Situationen entgegenbringen. Doch irgendwann ist die Batterie aus, kein Saft mehr drin, das Lämpchen flackert noch oder verglüht still, fast unmerklich.

Das ist nicht zum Spaßen! Leer- und ausgebrannt zu sein ist kein Vergnügen. Sukzessive wird die ganze Person herunter gefahren mit Gedanken, Gefühlen, Seele und Körper.

Wie gelingt es mir, daraus wieder hoch zu kommen, kurz davor das Ruder herum zu reißen, zu meiner früheren Energie zu finden?

Steigen Sie mal eine Woche aus! Tanken Sie neue Energie aus guten Gesprächen, Animation, methodischen Impulsen, Körperarbeit, Singen, Lachen und viel freier Natur. Diese Auszeit dient allein Ihrem Wohl! Sie sind herzlich zu allem eingeladen, werden jedoch zu nichts gezwungen.

Direkt am Siegsteig gelegen, wollen wir versuchen, das ein oder andere Stück zu erwandern, weil Bewegung frei macht von belastenden Gedanken. Wir wollen an dem größten Wasserfall NRWs verweilen, meditieren, was da so in Fluss kommt und abfließt. Wir werden ein Besucherbergwerk aufsuchen und schauen, was es ist, das uns so einengt. Wir werden Alpakas streicheln und nachspüren, was uns am Streicheln so gut tut. Schließlich werden wir den Burgberg besteigen und von dort auf alles andere hinabschauen.

Es ist gut, mal richtig raus zu kommen!

Wenn Sie eine Unterkunft im Windecker Ländchen suchen, so sind wir Ihnen gerne behilflich: info(at)grunow-seminare.de

Bitte an festes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung denken.

Dr. Grunow hält morgens neben Kaffee,Tee, Wasser auch Gebäck / Kuchen zum Selbstkostenpreis bereit (Spendentopf).

Für den Mittagstisch sucht er Gaststätten aus, in denen Gerichte für jeden Geldbeutel angeboten werden.

Es ist auch möglich, dort lediglich eine Cola zu konsumieren.

Ort: Philosophisch-Theologische Praxis, Dr. Hubert Grunow, Windeck