23.09.2019 09:00

Fit for life

Kategorie: Grunow Praxis Termine
Ein persönlichkeitsorientiertes Angebot zur Work-life-balance für pädagogische MitarbeiterInnen (Modul 3) vom 23. - 27.09.2019, 9 - 16 Uhr.

Ein Angebot der Grunow-Seminare/ Phil.-theol. Praxis - Dr. Grunow zusammen mit dem Diözesan-Caritasverband, Köln.

Seminarort: Im Alten Weiher 1A, 51570 Windeck

Seminarpreis: € 225,-

Modul 3

Reif für die Insel (Modul 1), Back to life (Modul 2), Fit for life (Modul 3)


Fit for life - Resonanzen

(2015) "Die Stärkung der eigenen Persönlichkeit auch im Hinblick auf Achtsamkeit und dem sorgfältigen Umgang mit eigenen Kräften und Ressourcen wird sich im Kontakt mit allen Zielgruppen entfalten: Team, Eltern, Kinder." "Herr Grunow bringt das Talent mit, die völlig unterschiedlichen Charaktere mitzunehmen und ins Thema einzubinden - im Rahmen einer sehr offenen, aber auch respektvollen Atrmosphäre." Seminaratmosphäre: guter Geist, Ausgewogenheit, Kreativität, Humor, Wechsel der Methoden

Referent: Fachlichkeit (1,2), Eingehen auf Wünsche (1,3), Motivation (1,2)

(2016) "Alles bestens! :)", "Immer wieder!", "Sehr kompetent!", "Keine Verbesserungsvorschläge. Es ist, so wie es ist, gut. Jede Fortbildung ist in sich rund.", "Es war wundervoll erfrischend und sehr ansprechend. Ich gehe gestärkt und motiviert in den Alltag zurück!", "Der Referent war immer offen für Anregungen, Wünsche und Erwartungen.", "Viele anregende Aktionen und auch der kollegiale Austausch war gut.", "Eine 'Auszeit', die Anregungen gibt, sich mit sich selbst und dem eigenen Handeln auseinander zu setzen.", "In Stresssituationen ruhiger und gelassener bleiben. Achtsamkeit üben.", "Neue Impulse. Innere Ressourcen aufgefüllt. Anregungen und neue Sichtweisen. Austausch mit KollegInnen.", "Die Zeitvorgabe 9-16 Uhr wurde nicht eingehalten, besser wäre es, wenn die TN darüber informiert werden, dass das Ende offen ist. Übernachtung ist sinnvoll."

Referent: Fachlichkeit (1,0), Eingehen auf Wünsche (1,3), Motivation (1,1)

Erwartungen erfüllt? (1,2), Seminarraum, Verpflegung, Medien (1,1)

Ausschreibung des Diözesan-Caritasverbands Köln:

Sie sind schon einige Schritte gegangen, haben sich nach einer Krise wieder aufgemacht. Sie haben entscheidende Wege eingeleitet, die Sie nach oben führen. Sie haben Methoden der Selbst- und Rückfindung kennengelernt. Sie wissen genau, was Ihnen hilft, benötigen nur ab und zu ein Intermezzo, eine kleine Auszeit, die Sie stabilisiert.

„Fit for life“ ist eines der drei Tools zur Selbsthilfe -in Gemeinschaft- mit „Reif für die Insel“ und „Back to life“. Nutzen Sie die Chancen, die diese Woche Ihnen an die Hand gibt, und gehen Sie Ihren Weg der Selbstheilung konsequent weiter.

Kleine Herausforderungen, viel Entspannung und Bewegung in der wunderbaren Natur, herzliches Lachen, Singen, Gespräch und Beratung helfen Ihnen dabei.

Jeder Mensch möchte glücklich sein. Sie auch, nehme ich an?

Was macht Sie fit für’s Leben? Wie befördern Sie Ihre Dynamik und Power?

Ist es das Lernen von Menschen? Dann lernen Sie z.B. einen Künstler, einen bekannten Maler, kennen. Besuchen Sie mit mir sein großes Atelier, seinen -nach eigenen Vorstellungen angelegten- Park. Baden Sie in den bunten Farben seiner Bilder. Hören Sie, was er zu sagen hat, was ihn motiviert, fragen Sie nach und ziehen Sie Ihren ganz persönlichen Gewinn daraus.

Oder ist es die erschließende Situation? Die überraschende Situation? Dann statten Sie mit mir -nach einem vorausgehenden Impuls- der größten Kirmes des Siegtals einen Besuch ab, schauen in der Kleingruppe nach, ob es da glückliche Menschen gibt, wie sie aussehen und ob Sie sich von ihnen mitreißen lassen können. Spüren Sie beim großen Feuerwerk nach, wie Ihre Träume vom Glück Ihren (beruflichen) Alltag erhellen können…

Nutzen Sie alle Ihre Sinne!

Nicht nur für Sie, auch für Ihre Familie, Ihr Team und die Ihnen anvertrauten Kinder wird einiges abfallen. Stärken Sie Ihre Resilienzen und die der Kinder!

 

Es wäre gut, wenn Sie in dieser Woche nicht (zu sehr) eingebunden wären.

Bitte festes Schuhwerk und wettererprobte Kleidung mitbringen. Für abwechslungsreiche Mahlzeiten, aus denen Sie auswählen können, sorgt Dr. Grunow in der Gastronomie des Windecker Ländchens. Sie sind Selbstzahler.

Er ist Ihnen auch gerne behilflich bei der Zimmer- oder FEWO-Suche, die Sie selber schon starten können unter www.windeck-bewegt.de

Referent: Dr. Hubert Grunow (Theologe, Lebensberater und Konzertsänger)    

Ort: Philosophisch-Theologische Praxis Grunow, Im alten Weiher 1A, 51570 Windeck